Ich verfolge in meiner Praxis einen integrierten Therapieansatz, der Elemente aus der kognitiven Verhaltenstherapie, Humanistischen und Systemischen Verfahren enthält. Im Mittelpunkt der Therapie steht nicht nur die Beseitigung der Symptomatik, sondern die Verbesserung des bewussten Umgangs mit sich selbst. Darüber hinaus möchte ich meinen Klienten helfen, ihren eigenen Weg zu finden und ihre Ressourcen zu entdecken. Wichtig ist mir, auch Eigenschaften wie Mitgefühl, Freude und Mut Raum zur Entwicklung zu geben.

„Wenn du den Weg so wichtig nimmst wie das Ziel,
wird dich die ganze Reise beglücken, nicht nur die Ankunft.“